• Nk12
  • Nk4
  • Nk6
  • Nk8
  • Nk10
  • Nk14
  • Nk16
  • Nk2

NK - Neuro Krafttraining

Krafttraining ist ein häufig missverstandenes und daher meist falsch eingesetztes Trainingstool. Im sportlichen Kontext stehen der präventive und der leistungsoptimierende Aspekt im Vordergrund, im Fitnessbereich dominieren meist die ästhetischen Komponenten die durch Krafttraining erzielt werden können. Die Methoden und Herangehensweisen mit denen versucht wird diese Ziele zu erreichen sind jedoch fast immer Output-zentriert. Die neuronalen Bedingungen im Hintergrund finden hier keine, oder kaum Beachtung. Aus neurozentrierter Sicht ist Kraft die Fähigkeit neuromuskuläre Spannung zu erzeugen - und damit das Endresultat vieler neuronaler Vorgänge.

Das Gehirn und Nervensystem sind in erster Linie dazu da uns am Leben zu erhalten. Dafür wird alles immer daraufhin überprüft wie sicher das was ich gerade tue wirklich ist. Hierfür werden alle eingehenden Informationen aus dem visuellen System, dem Gleichgewicht und die Bewegungsinformationen aus dem Körper ausgewertet und integriert. Erscheint etwas hierbei als nicht 100% sicher wird umgehend die Handbremse angezogen und der Kraft-Output reduziert sich. Dies ist ein Vorgang den der Sportler nicht bewusst mitbekommt und auch nicht kognitiv steuern kann. Wie viel Kraft erzeugt werden kann und welches die besten Strategien sind um dies zum einen sicher und zweitens für die jeweiligen Ziele optimal zu gewährleisten bleibt dem größten Teil der Sportler daher leider meist verborgen.

NAT ist der revolutionäre, neurozentrierte Trainingsansatz, der die neuronalen Prinzipien und Gesetze in den Vordergrund stellt und durch neuronale Strategien und effiziente Methoden optimale Resultate im Krafttraining erzielt. Wie viel Kraft, das heißt wie viel Spannung, ein Sportler innerhalb einer Bewegung erzeugen kann hat nicht so viel damit zu tun wie viel Last er im Kraftraum bewältigt, sondern viel mehr damit wie sicher sich das Gehirn während des Trainings fühlt.

Dieser zweitägige Praxis-Workshop zeigt die wichtigsten neuronalen Strategien und Methoden um das Krafttraining auf ein neues Qualitätsniveau zu heben. Die Inhalte dieses Workshops sind in jahrelanger Erfahrung im Spitzensport von Lars Lienhard, auf Grundlage der Arbeiten von Dr. Cobb, entwickelt worden und zielen auf die direkte Anwendbarkeit des Erlernten in der eigenen Trainingspraxis.

Bitte Termin auswählen

Buchung derzeit nicht möglich, da für diesen Kurs noch kein Termin feststeht.

Plus_1



Referenten NK - Neuro Krafttraining


INHALT 

  • Die Arbeitsweisen und Grundprinzipien des Gehirns
  • Kraft als neuronales Ergebnis
  • Krafttraining als potentielle Bedrohung für das Gehirn
  • Krafttraining individualisiert betrachtet
  • Verbesserung der Signalqualität der bewegungssteuernden Systeme
  • Verbessern der muskulären Kontraktionsfähigkeit
  • Nutzen der neuronalen Kommunikationswege:
  • Reflexive Stabilität und Neural Drive/willkürliche Bewegung
  • Kraft und die Fähigkeit der Fehlerkorrektur 
  • Kraft und die Fähigkeiten Bewegung zu timen und zu rhythmisieren 
  • Unilaterales und Bilaterales Krafttraining
  • Mobilität und Entspannungsfähigkeit - die andere Seite der Medaille
  • Kraft am Ende der Bewegungsweite
  • Die Wiederentdeckung der Isometrie
  • Okklusionstraining
  • Die Kraft der Gelenke
  • Spezifität der Anpassung: Kraft ist immer bewegungs-, positions- und geschwindigkeitsspezifisch

LERNZIELE 

  • Vermitteln eines grundlegenden Verständnisses der Prinzipien und Gesetze des neurozentrierten Trainings
  • Verständnis von Kraft als Endresultat vieler neuronaler Prozesse
  • Bewusstsein für die Gefahren und den falschen Umgang mit Krafttraining
  • Erlernen von Assessments und Re-Assessments zur Beurteilung des Trainingsreizes
  • Erlernen der wichtigsten und effektivsten Übungen und Methoden zur individuellen Optimierung des Krafttrainings und Kraft-Outputs
  • Krafttraining als Mittel um gezielt Gehirnareale durch das nutzen der Kommunikationswege zu verbessern
  • Zweckgerichtetes nutzen neuronaler Helfersysteme zur Verbesserung der Trainings-Effizienz
  • Anwenden und integrieren des Erlernten ins eigene Krafttraining
  • Nutzen neuronaler Anpassungsprozesse für die Gestaltung von Trainingsplänen

Was bekomme ich?

  • Manual
  • Teilnahmezertifikat

Dauer

  • 2 Tage

Preis

  • Early Bird:
     
    699,00 EUR

    (buchbar bis 6 Wochen vor der Veranstaltung)
  • Regulärer Preis: 799,00 EUR

Zielgruppe

  • Athletik-, Vereins- und Disziplintrainer, Sportwissenschaftler, Sport- und Reha-Trainer, Physiotherapeuten, Bewegungsexperten aus den verschiedensten Bereichen, interessierte Freizeit- und Leistungssportler und Wissbegierige, die mehr über die Zusammenhänge zwischen Gehirn, Körper und Leistung erfahren möchten.

Bitte Termin auswählen

Kurstermin Kursort Preis Einzelanmeldung
Termin folgt Unbekannt (tba - wird noch bekannt gegeben) 699,00 EUR
  • Nk11_l
  • Nk3_l
  • Nk5_l
  • Nk7_l
  • Nk9_l
  • Nk13_l
  • Nk15_l
  • Nk1_l